O6 – St. Oswalder Höhenweg

 

(Höhenlage durchwegs zwischen 800 m und 950 m Seehöhe); Markierungsbeginn Tourismusinformation, Kirchenplatz (Museum Kirchen-häusl), Richtung alter Sportplatz, Kirchenwiese, Am Grabenhof, Kollerbauer, Hasenecker „Aussichtspunkt“, Westgipfel, Braunberg „Aussichtspunkt“, (Braunberghütte – Alpenverein, Hüttenbetrieb Frühjahr bis Herbst), Ostgipfel, Witzelsberg, Stiftungsberg, Kreuzau, Raphaelshöhe „Aussichtspunkt“, Rosenau, Holzmühle (Gasthof „Zur Holzmühle“, Mo-Ruhetag), Untermarreith, Obermarreith (Dorfwirtshaus Gartner, Do-Ruhetag) „Aussichtspunkt“, Florenthein (Reisinger), Fünfling, Hussenstein, St. Michael (Wallfahrtskirche, 918 m)„Aussichtspunkt“, Oberrauchenödt (Gasthaus, Mi-Ruhetag), Rannahof (Jugend- und Wanderherberge der Naturfreunde), Modlbauer, Etzelsdorf, Bir-kenfeld, Am Steinhügel, St. Oswald (ca. 7,0 Std. – 25 km)

Kommentare sind geschlossen.